Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerkl√§rung Zur Datenschutzerkl√§rung

Verstanden

 

Mantrailing

 

Das englische Wort "Trail" hei√üt √ľbersetzt Spur, F√§hrte, Weg oder Pfad. Das Wort "Man" steht hier f√ľr den Menschen. Mantrailing bedeutet also das Verfolgen einer Menschenspur. Beim Mantrailing orientiert sich der Hund an der tats√§chlichen Duftspur des Menschen, dem Individualgeruch, den jeder Mensch, wie seinen Fingerabdruck dort hinterl√§sst, wo er geht und steht. Mithilfe eines Geruchsgegenstandes (welcher mit den Geruchspartikeln des zu suchenden Menschen behaftet ist), den der Hund zu Beginn der Suche pr√§sentiert bekommt, kann der Hund aus den unz√§hligen D√ľften des Umfeldes die richtige Spur herausfiltern.

Beim Mantrailing wird ein hohes Mass an Kopfarbeit vom Hund gefordert. Die Nase wird geschult, der Fokus liegt auf dem Trail und unsere Vierbeiner lernen alte von frischen Ger√ľchen zu trennen und Geruchsspuren einzusch√§tzen.

Er kann ebenso auf Asphalt, wie auf Wald- und Wiesenboden arbeiten. In der Fussgängerzone, am Bahnhof, in Wohngebieten...

F√ľr unsichere Hunde ist diese Form der Auslastung gewinnbringend, da das Selbstvertrauen gest√§rkt wird. 

Mantrailing - Fährtensuche Mantrailing - Fährtensuche

 

Wir trainieren in kleinen Gruppen mit 3-4 Teilnehmern in wechselnden Gebieten.

 

Trainerin: Ulrike D. v. Ruckteschell