Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Zur Datenschutzerklärung

Verstanden

 

Spürnasen

 

Nasenarbeit eine sinnvolle Herausforderung für das Mensch-Hund-Team und lasten den Hund artgerecht aus.

Die Nase ist das vollkommenste Sinnesorgan des Hundes. Was also liegt näher, als die Nase unserer Hunde sinnvoll zu beschäftigen.

Aber was ist sinnvoll? Für den einen Hund langt es völlig aus, wenn er täglich sein Futter suchen darf, für den nächsten reicht die verloren Suche kaum aus. Und was ist mit dem Menschen? Auch der Hundeführer sollte Spaß an den Nasenspielen haben.

Vielleicht wissen Sie noch gar nicht, welche Möglichkeitenes gibt, ihren Hund zu beschäftigen. Somit haben wir einen Kurs zusammengestellt, der die verschiedene Bereiche der Nasenarbeit anspricht, die entweder Zuhause weiter ausgebildet oder in einem entsprechenden Kurs verfeinert werden können.

Geruchsdifferenzierung, Verloren Suche (Suche nach Gegenständen), Fein Suche, Mantrailing (Suche nach dem Individualgeruch), Rettungshundesuche (Freifläche), Nasenspiele, Fährtenarbeit, Schleppfährte....

 

Trainerin: Ulrike D. v. Ruckteschell